Aug 14, 2022

Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Best Download || [Malala Yousafzai] Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Best Download || [Malala Yousafzai] - Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft, Ich bin Malala Das M dchen das die Taliban erschie en wollten weil es f r das Recht auf Bildung k mpft Am Oktober wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg berfallen und niedergeschossen Die F nfzehnj hrige hatte sich den Taliban widersetzt die M dchen verbieten zur Schul

  • Title: Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
  • Author: Malala Yousafzai
  • ISBN: 3426786893
  • Page: 322
  • Format: Kindle

Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Best Download || [Malala Yousafzai], Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft, Malala Yousafzai, Ich bin Malala Das M dchen das die Taliban erschie en wollten weil es f r das Recht auf Bildung k mpft Am Oktober wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg berfallen und niedergeschossen Die F nfzehnj hrige hatte sich den Taliban widersetzt die M dchen verbieten zur Schule zu gehen Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon Als im Herbst ihr Bu

Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Best Download || [Malala Yousafzai] Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Best Download || [Malala Yousafzai] - Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft, Ich bin Malala Das M dchen das die Taliban erschie en wollten weil es f r das Recht auf Bildung k mpft Am Oktober wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg berfallen und niedergeschossen Die F nfzehnj hrige hatte sich den Taliban widersetzt die M dchen verbieten zur Schul Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

  • Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Best Download || [Malala Yousafzai]
    322Malala Yousafzai
Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

985 thought on “Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

  1. das Buch sollte Pflichtlekt re sein, es erkl rt soviel von dieser fremden, unverst ndlichen Welt Obwohl die M dchen so weit weg wohnen und f r unsere Verh ltnisse sehr einfach leben, sie sind nicht anders als unsere M dchen in dem Alter Jungs, Musik, Mode, Kosmetik schade, da primitive dumme Menschen, sich politisch interessiert geben aber nur unterdr cken wollen, was intelligenter und offener ist, als sie Malala hat recht Bildung ist wichtig, denn es ist das L sungswort f r viele Konflikte Ich [...]


  2. Ich hatte eine Ausgabe des Buchs bereits im Fr hjahr gekauft und weil es mir so gut gef llt jetzt zum zweiten Mal Werden beides Weihnachtsgeschenke Ich finde es bewundernswert, welche Haltung und Tatkraft dieses junge M dchen an den Tag legt und denke, ihre Geschichte zu lesen sollte Verst ndnis f r die Bewohner diverser Krisenregionen in der Welt wecken und helfen toleranter miteinander umzugehen Klare Empfehlung


  3. Ein tolles Buch, welches einem erlaubt in das allt gliche Leben Pakistans von Malalas Perspektive aus einzutauchen Man lernt nicht nur ber die Herausforderungen des Landes, aber auch ber Traditionen, Alltag, Kultur und wundersch ne Natur Sehr empfehlenswert


  4. Die Geschichte der Malala hat mich sehr ber hrt.In diesem Buch bekommt man einen ganz anderen Einblick in das Leben der Muslime in Pakistan und den Aufstieg der Extremen Islamisten.Es ist erstaunlich wie ein junges M dchen trotz aller Drohungen und Anfeindungen f r das Recht der Frauen und M dchen auf Bildung in einer von M nnern gepr gten Welt k mpft und dabei ihr Leben auf Spiel setzt und nur mit viel Gl ck einen Anschlag der Taliban berlebt Dank der Medien wird uns ein falsches Bild der pakis [...]


  5. Dieses Buch hat mir gut gefallen Der Schreibstil ist gut, zwischendrin etwas schleppend Da das Thema sehr spannend ist, l sst es sich leicht und schnell lesen Ein Buch, das man frau gelesen haben sollte Furchtbar was dieses M dchen mitgemacht hat und das in der heutigen Zeit.


  6. Mir hat das Buch dabei geholfen, den Islam nicht nur schlecht zu sehen Ich stehe dieser Religion zwar nach wie vor kritisch gegen ber, obwohl es wohl nicht die Religion ist, sondern es die Personen sind, die meinen, die Religion f r ihre Zwecke missbrauchen zu m ssen Tja Das gab es ja fr her auch schon und wird sich wohl leider auch in Zukunft nicht ndern Das Buch selber war so gut geschrieben, dass ich jedes Detail gut nachempfinden konnte Manchmal kam ich mir vor, als ob ich gerade dort lebe, [...]


  7. Ich war beim Lesen berrascht, dass ein so junges, gleicherma en sympathisch wie intelligentes M dchen, welches auch zu seinen Fehlern steht, sich so gut ausdr cken kann Ehrlich gesagt war ich auch berrascht, dass die kleine Malala sich so eindeutig zum Islam, aber auch zu ihrer Geburtsst tte Swat, bekennt und dazu, eine stolze Paschtunin zu sein Es fl sst mir Respekt ein, wenn ich lese, dass f r Malala, die ja mittlerweile in Birmingham lebt, das Gebiet Swat in Pakistan mit seinen Seen, Bergen e [...]


  8. Kein sprachlich ausgefeiltes literarisches Werk, im Gegenteil.Ein Dokument, das einem ein paar mehr Einblicke in reelle auch f r uns bedrohliche Szenarien gibt, mit der man sich ohne diese wahre Geschichte vielleicht nicht so lange besch ftigt h tte.Man sieht auch Parallelen zur Gesellschaft in Deutschland vor im 2 Weltkrieg, als sie systematisch und wirksam von den bekannten politischen Kr ften unterminiert worden ist Politik der Angst.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *